Reinheitsangaben für Gold

Was bedeutet 1 Karat Gold?

Die Bezeichnung „Karat“ beschreibt (in Bezug auf Gold) den Feingehalt des Edelmetalls. Ursprünglich wurde Karat zur Gewichtsbestimmung von Edelsteinen verwendet (hierbei handelt es sich um das „metrische Karat“. Bei „Karat Gold“ handelt es sich jedoch um eine etwas andere Verwendung, die den Anteil bestimmt. Die Einheit benennt den Feingehalt der jeweiligen Legierung, die aus Gold und anderen Metallen (Silber, Kupfer, Palladium, Zink, Nickel, Platin) bestehen kann. Mit Karat wird der Anteil des reinen Goldes am Gesamtgewicht der Legierung bezeichnet. Zum einfacheren Verständnis finden sich hier die wichtigsten Werte übersichtlich in einer Tabelle dargestellt.

Bezeichnung Prozentualer Anteil Gold Karat

999er Gold

Feingold

pures Gold

99,99% 24
965er Gold 96,5% 23,2
916er Gold 91,67% 22
900er Gold
Münzgold
90,0% 21,6
875er Gold 87,5% 21
750er Gold 75% 18
585er Gold 58,5% 14
375er Gold 37,5% 9
333er Gold 33,33% 8

Die Abkürzung für Karat lautet meist „kt“, aber auch das Zeichen „C“ ist als Abkürzung für Karat gebräuchlich.